Bei drohender Vollstreckung der eigenen Immobilie stellt sich der Eigentümer die Frage, wie man sein Eigentum schützen kann. Am besten natürlich wäre die Zwangsversteigerung abgewenden. In der Regel wird die Zwangsversteigerung von der Bank beantragt, nachdem der Kredit gekündigt oder die Anschlussfinanzierung verweigert wurde.
Ändern sich Daten im Lebenslauf der eigentümer (ein Partner wird arbeitslos oder krank) dann nehmen dies Banken auch gerne zum Anlass die Zwangsversteigerung zu beantragen. Wie so etwas passieren kann zeigt der Film Darlehen gekündigt was nun.

Oft ist es auch ein negativer Schufa Eintrag der die Umfinanzierung bei den meisten Geldgebern verhindert. Selbst wenn diese Schufa in Ordnung ist lehnen die meisten Banken eine Finanzierung ab, da sie bei der Versteigerung ja auch mehr verdienen.

Durch unsere Kontakte können wir Ihnen in 95 Prozent der Fällen helfen. Dies trotz Schufa Eintrag. Wir bewerten Ihre Situation und Ihre Immobilie und bieten Lösungen an wie Sie die Zwangsversteigerung abwenden.
Wichtig ist, dass der Kontakt schnellst möglich zustande kommt, somit erhöht sich die Chance, dass die ZV abgewendet werden kann und Sie Ihre Immobilie behalten können.

Die Immobilien Finanzierung, ein Lotterie-Spiel; dies ist der Eindruck, der sich uns immer wieder aufdrängt. Würde jeder seine eigen genutzte Immobilie so finanzieren, wie wir es vorschlagen, gäbe es viel weniger Zwangsversteigerungen.
Für Kapitalanleger dagegen gilt vor allem, sich gründlichst über Immobilie, Standort und realistisch erzielbare Mieteinnahmen zu informieren; und auch einen finanziellen Spielraum einzuplanen, obgleich Verbraucher bereit sind, an das Gute im Menschen zu glauben und Verkäufern blindlings zu vertrauen.
Hinzu kommt, dass sich immer mehr Immobilienmakler sich dazu aufschwingen als Fachmann im Bezug von Zwangsversteigerungen zu fungieren. Dies ist sehr gefährlich, da diese erstens keine Ahnung von der Materie haben und zweitens aufgrund ihres Berufes in einen Interessenskonflikt kommen. Sie möchte und können Ihre Immobilie gar nicht retten sondern möchte diese nur vermarkten. Also Vorsicht!

Unbedingt darauf achten

Sie sollten sich nicht zu übereilten Handlungen verleiten lassen und zuerst mit uns sprechen.
Das erste Beratungsgespräch schenken wir Ihnen; egal wie lange dies dauert und egal wie viele Fragen Sie haben. Wir möchten Sie aus den Fängen der Nepper und Bauernfänger befreien und den Weg zur Absicherung Ihres Vermögens und die Rettung der Immobilie aufzeigen. Dannach können Sie selbst entscheiden welcher Weg der Beste ist.

Bitte vorher keine Insolvenz beantragen.
Wir können auch helfen wenn schon eine Eidesstattliche Versicherung abgegeben wurde und wenn kein Einkommen vorhanden bzw. ausschließlich ALG Einkommen erzielt wird.

Viele sogenannte Helfer bei der Zwangsversteigerung bieten keine wirkliche Hilfe an. Sie kennen sich nicht aus und denken nur an ihren eigenen Geldbeutel. Oft wird nur der oben erwähnte Mietkauf angeboten, oder aber diese Helfer verkaufen Ihre Immobilie oder kassieren diese sogar selbst ein. Im Endergebnis verlieren Sie immer Ihre Immobilie.
Ob nun durch Gläubiger oder diese Helfer. Nur wir bieten echte Immobilienrettung; mit dem Endergebnis dass Ihnen die Immobilie weiter gehört.

Es gibt

aber Hilfe

Vielleicht haben auch Sie auf Ihrer Suche schon die ein oder andere schlechte Erfahrung gemacht? Vergessen Sie alles was Ihnen angeboten wurde. Meistens ist dies sowieso nur eine windige Masche oder Betrug. Lesen Sie dazu hier bei den schwarzen Schafen über diese Bauernfänger. In schlimmen Fällen ist es sogar Mietkauf, wie hier im Artikel Mietkauf ist toll beschrieben.

Zwangsversteigerung abwenden