Wenn nichts mehr geht: der Doktor hilft!

Für unser Netzwerk konnten wir einen renomierten und bekannten Doktor der Sozial und Wirtschaftswissenschaften gewinnen; welcher zusätzlich auf höchsten Niveau im Immobilienbereich spezialisiert ist.

Zwangsversteigerung Ablauf, Hilfe bei Zwangsversteigerung

Hier werden wir zusätzlich unterstützt und beraten, was unseren Kunden zugute kommt.


Sicherheit
im Vorfeld schaffen

Für Immobilieneigentümer, Rettung aus der Zwangsversteigerung

Die eigene Immobilie oder die mühsam angesparte Altersversorgung zu verlieren, gehört zu den schwersten Schlägen, die einer Familie zustoßen kann.

Die Wirtschaftslage ist nach wie vor kritisch. Ob der Arbeitsplatz auf Dauer sicher ist, ist genauso fraglich. Doch wie sieht es mit der eigenen Absicherung aus?
Reichen noch die üblichen Absicherungen in Form von Versicherungen?
Wie gut sind meine Verträge, z.B. auch meine Kreditverträge?
Auch wenn es jetzt bei Ihnen nicht nach einer Krise aussieht und hoffentlich auch nie dazu kommt, macht es Sinn, sich für den Fall der Fälle, die notwendigen Informationen zu beschaffen.
Ja es ist sogar sinnvoll seine Immobilie gegen die Zwangsversteigerung abzusichern; sprechen sie mit einem Spezialisten der Immobilienakuthilfe. DENN auch wenn sie die Darlehensraten immer pünktlich bezahlen kann die Bank Sie Zwangsversteigern. Sehen Sie hier: Zwangsversteigerung trotz regelmässiger Bedienung der Darlehen.

Zwangsvollstreckung verhindern

Der Verlust von Immobilien ist oft das Ende einer langen belastenden Zeit die oftmals begleitet wurde von tiefgreifenden Konsequenzen für die ganze Familie.
Obwohl die wirtschaftliche Situation sich ganz langsam in der Famlie normalisiert hat und sich eine realistische Perspektive zeigte, ist der Vorgang beim Gläubiger zwischenzeitlich in eine Abwicklungsabteilung bzw. Rechtsabteilung gelangt. Dort spielen die persönlichen Verhältnisse des Schuldners keine Rolle mehr.
Die Kreditinstitute zeigen nach einer langen Zeit der Bankverbindung, die zulang gezeichnet war von Verfügungen Dritter, Kontoüberziehungen und nicht eingelösten Überweisungen, jetzt kein Interesse mehr an einer Lösung.
Es geht hier nur noch um die reine Abwicklung des Kunden. Zum Schluss verschafft sich der Gläubiger die Eidesstattliche Versicherung des Schuldners.
Gerät man in diesen Strudel, ist ohne Hilfe von Dritten kaum eine Lösung durchführbar. Dem Schuldner sind die Möglichkeiten aus der Hand genommen und eine Umfinanzierung ist in dieser Phase aussichtslos.

Hilfe ist möglich

Man kann unter bestimmten Voraussetzungen hier mit ganz konkreten Maßnahmen helfen. Wir verschaffen Ihnen durch Einsatz von Anwendungen aus der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Zeit sich wirtschaftlich weiter zu stabilisieren und ihre Immobilie bzw. Altersversorgungen zu retten.
Denn das eigene Haus, oder die mühsam aufgebaute Altersversorgung zu verlieren, gehört zu den schwersten Schlägen, die einem der finanzielle Zusammenbruch zufügen kann.
Hier beginnen wir unsere Tätigkeit. Wir haben uns auf die Sicherung von den wesentlichen Vermögenswerten wie Immobilien und sonstigen Vermögenswerten spezialisiert.

Klären Sie

für sich die

folgenden Fragen:

1.) Was kann ich vorbeugend tun, um für mich auch dann noch Sicherheit zu haben, wenn die üblichen Sicherheitsmechanismen reißen?
2.) Auf was muss ich bei meinen Finanzierungen achten und wie sicher sind meine Kreditverträge?
3.) Wie stelle ich mein Vermögen auf sichere Beine, wie sichere ich es gegen Zwangsvollstreckungsmaßnahmen ab?
4.) Wie schütze ich meine Immobilie gegen Zwangsversteigerung; und mich davor, dass mein Darlehen verkauft wird?

Was ist mit Steuern in der Zwangsversteigerung?